Das Bild vom Kind

Wie sehen wir das Kind?

 

Wir sehen das Kind als eigenständigen und neugierigen Menschen, der die Welt mit all seinen Sinnen erfahren möchte. Jedes Kind ist einzigartig und möchte mit all seinen Stärken und Schwächen angenommen werden.

 

Wir nehmen die Kinder in ihrer Individualität und Verschiedenheit an und möchten, dass jedes Kind die gleichen Möglichkeiten und Chancen erhält, seine Fähigkeiten weiterentwickeln und stärken zu können.

 

Jedes Kind will lernen, es erkundet und erforscht sich selbst und seine Umwelt, es ist kompetent und kreativ, es möchte erproben und erlernen.

 

Von Geburt an sind Kinder reich an Kompetenzen und Fähigkeiten und können ihre Lernprozesse somit selbst vorantreiben. Kinder sind Forscher und Gestalter, sie können experimentell handeln und sich gestalterischer Mittel bedienen, um sich auszudrücken.

 

Kinder lernen, mit ihren Sinnen wahrzunehmen. Durch Nachahmung und Beobachtung ihrer Vorbilder können sie eigenständige Handlungen erlernen.

 

Kinder können selbständig werden, Selbstbewusstsein entwickeln und soziale Kompetenz erwerben, wenn man ihnen eine geborgene und geschützte Umgebung bietet.

 

Wie wollen wir das Kind in seiner Bildung und Entwicklung begleiten und unterstützen?

 

Wir schaffen in unserem Kindergarten eine Umgebung, in der jedes Kind durch sensorische und motorische Erfahrungen Erkenntnisse erwerben kann. Dadurch wird seine Entwicklung optimal gefördert.

Wir sehen Kinder als eigenständige Wesen, schon als Neugeborenes erfasst das Kind seine Umwelt durch seine individuellen Wahrnehmungs- und Kommunikationsmöglichkeiten.

Während sich das Kind mit seiner Umwelt auseinander setzt, entwickelt es selbst Sozial- und Sachkompetenz. Kinder sind ganzheitliche Wesen, nur ganzheitliche Erfahrungen werden verinnerlicht und fördern Bildungschancen. Kinder sind lernende Wesen und wollen ihren Platz in der Welt finden und bestimmen.

 

Unser Ziel ist es, das Kind auf seinen Weg zu einem autonomen Menschen zu begleiten und dass es seinen Platz in der Gesellschaft einnimmt. Das einzigartig geförderte Kind ist unsere oberste Priorität.

 

Was brauchen Kinder von uns, um auf ihrem individuellen Weg begleitet werden zu können?

 

Wir sehen unsere Aufgabe darin:

  • Persönlichkeitsförderung

  • Bedürfnisse und Anliegen erkennen und wahrnehmen

  • Entwicklung jedes Kindes unterstützen

  • Selbstbewusstsein der Kinder stärken

  • Eigene Gefühle wahrnehmen und ausdrücken

  • Eigene Meinung vertreten

  • Unabhängig vom Erwachsenen werden

  • Eine anregende Umgebung und angenehme Atmosphäre gestalten

 

Methode:

  • Gruppenübergreifende Aktivitäten wie z.B. gemeinsame Feste, Spaziergänge und Ausflüge

  • Gestaltung der Gruppenräume ist den individuellen Bedürfnissen der Kinder angepasst

  • Setzen von Impulsen, aber auch Zurückhaltung

© 2020 Kindergarten Ameisgasse